geschichte

Unsere Gemeindehistorie

Wie alles begann …

1992 wurde die IGL als gemeinnützig anerkannter Verein gegründet. Frieder Meier ist Pastor der IGL. Vorausgegangen war Gottes Reden und Wegweisung eine Gemeinde zu gründen.

Zu Anfang bestand die Gemeinde aus einer kleinen Gruppe von Menschen, die sich wöchentlich als Hauskreis und sonntagnachmittags zum Gottesdienst trafen. Daraus entwickelte sich eine wachsende Gemeinde. Wir erlebten, was der Name der Gemeinde ausdrückt: "Immanuel", d.h. Gott ist mit uns!

Es entstanden neue Hauskirchen für Erwachsene und Jugendliche, die sich wöchentlich treffen. Neue Bereiche der Gemeindearbeit wuchsen, wie z.B. Kinder- und Jugendgottesdienste, Jugendarbeit, Gebetstreffen, Lobpreisteam, Förderung der Integration von Kindern und Erwachsenen mit Migrationshintergrund. Unterstützung von befreundeten Gemeinden und Projekten im Ausland. 
Ein Höhepunkt wurde die jährliche Kids&Co Freizeit für Schulkinder und die Sommerfreizeit für Jugendliche.
Alle Bereiche werden von ehrenamtlichen Mitarbeiter getragen.

1995 wurden Gemeinderäume in Leonberg angemietet.

Die Gottesdienste finden regelmäßig in der Stadthalle Leonberg statt, parallel dazu Kindergottesdienste für verschiedene Altersgruppen (Minis für die ganz Kleinen, Igels für Kindergartenkinder und Kids&Co für Schulkinder).
Für Teens finden parallel zu den Gottesdienstfinden Seminare zu verschiedene biblischen Themen statt.
Weitere Informationen zu unseren Gottesdiensten hier

Internationale Kontakte bestehen schwerpunktmäßig nach Israel, Russland und Uganda. 2004 wurde eine Mitarbeiterin nach Russland in ein Straßenkinderprojekt ausgesandt. Weitere Informationen zu unseren Kontakten und Projekten hier.

Inzwischen bestehen für Jugendliche und Erwachsene 8 Hauskirchen im Gebiet Leonberg (IGL) und 3 Hauskirchen im Gebiet Calw (IGC), die sich wöchentlich in verschiedenen Orten treffen.

2010: In Calw entwickelte sich im Laufe der letzen Jahre, eine neue Gemeindearbeit. Die Immanuel Gemeinde Calw (IGC) trifft sich 2x im Monat zum Gottesdienst. Es finden verschiedene Treffen für Erwachsene und Jugendliche statt. Weitere Informatione hier.